2013 – mehrere Wasserschäden und Schimmelprobleme in Mehrfamilienhaus

2013 Gutachten Sanierung

Ermittlung der Ursachen für sämtliche Probleme von Feuchtigkeit am Haus mit der Folge von Schimmelpilzen in den Mieteinheiten. Erstellen eines Sanierungskonzeptes und Begleitung der Sanierungsmaßnahmen mit Bauteilöffnungen bis zur eindeutigen Ursachenfeststellung und Beseitigung der Mängel.

Leistungen Baugutachten
Jahr 2013
Aufgabe Ursachenermittlung für sämtliche baufeuchtebedingte Bauschäden am Objekt mit der Folge von Schimmelbildung in mehreren Wohneinheiten

Mängel

  • Schimmelbildung in diverses Mieteinheiten an unterschiedlichen Bauteilen
  • geschädigte und durchfeuchtes Wärmedämmung
  • Eiszapfen aus Dachkasten
  • feuchter Keller
Details
  • Analyse der Bauwerkshistorie
  • Prüfung vorangegangener Gutachten mit bereits erfolglosen Sanierungsversuchen
  • umfangreiche Vor-Ort-Analysen und Bauteilöffnungen sowie Befragungen Mieter/HVW
  • Einsatz Meßgeräte zur Feuchtediagnose
  • Rohrkanaluntersuchung / Kamerabefahrung
  • Funktionsfähigkeit bestehendes Entwässerungssystem geprüft
 
Ergebnis
  • defektes Entwässerungssystem (Sickerschacht) als Ursache erkannt
  • falsches Geländeniveau der Aussenanlagen (Wasser läuft in Sickerschacht)
  • mangelhafte Reinigung von Abflüssen, Balkonentwässerungen
  • falsche Bauteilanschlüsse im Dach
  • zu hoher Baumbestand sorgt für schnelles Zusetzen der Abläufe
Durch mangelhafte bzw. fehlende Wartung kam es zu gravierenden Rückstauereignissen im Dach auf den Balkonen und im Aussenbereich. Wasser drang in viele Bereiche des Gebäudes ein und verursachte mittelgroße bis große Bauschäden.